*
Logo
blockHeaderEditIcon

Menu
blockHeaderEditIcon
top-allgemein
blockHeaderEditIcon


Ablauf einer Energieberatung

Eine Energieberatung läuft prinzipiell immer nach dem gleichen Schema ab. Dabei ist es ziemlich egal welchen Beratungsumfang die Energieberatung insgesamt hat. Im Folgenden skizziere ich Ihnen den Ablauf einer Energieberatung, wie ich sie durchführe, damit Sie eine Vorstellung davon haben, was auf Sie zukommt.

1. Bereitstellung der Unterlagen

Schon beim ersten Gespräch werde ich Sie nach den vorhandenen Bauunterlagen, Bauplänen und Baubeschreibungen Ihres Gebäudes befragen. Je mehr aussagekräftige Unterlage Sie zur Verfügung stellen können, desto weniger Zeit muss mit einem Aufmaß vor Ort verbracht werden. Das wirkt sich natürlich auch auf die Kosten der Beratung aus.

2. Die Untersuchung des Gebäudes

Bei der Untersuchung des Gebäudes nehme ich den energetischen Ist-Zustand Ihres Hauses und der Heizungsanlage auf. Darüber hinaus werden alle Gebäudeabmessungen, die nicht aus Zeichnungen hervorgehen, ermittelt. Zu den aufgenommenen Daten gehören weiterhin:

Grunddaten:
  • Ort, Haustyp, Baujahr, Lage
  • Zahl der Wohneinheiten, Anzahl Bewohner
  • Beheizte Wohnfläche
  • Dämmstandard
Angaben zur Gebäudehülle:
  • Beschreibung von Fenstern, Türen, Außenwänden, Kellerdecken, oberste Geschossdecken, Dach, usw.
  • Erfassung von Wärmebrücken und U-Werten der Außenbauteile
Angaben zur Lüftung:
  • Erfassung der unkontrollierten Lüftungswärmeverluste z.B. durch undichte Fenster
  • Beschreibung des Lüftungsverhaltens der Bewohner
Angaben zur Heizung:
  • Bestimmung des beheizten Gebäudevolumens und der daraus resultierenden Fläche
  • Beschreibung der Art und des Zustandes der bestehenden Heizungsanlage
Angaben zur Warmwasserbereitung:
  • Beschreibung der Art der Warmwasserbereitung

3. Erstellung des Beratungsberichts mit Vorschlägen für Energiesparmaßnahmen

Die Daten der Gebäudeuntersuchung werden mit Hilfe eines Computers und einer speziellen Energieberatersoftware ausgewertet und in einem Beratungsbericht festgehalten. Die Ergebnisse werden allgemeinverständlich in einem Text zusammengefasst und mit entsprechenden Grafiken untermalt.
Der Beratungsbericht enthält eine Gegenüberstellung des ermittelten Ist-Zustandes Ihres Hauses mit den Zuständen nach der Durchführung der vorgeschlagenen Sanierungsvarianten. Je nach Art und Umfang der Beratung können zusätzlich noch die Kosten der vorgeschlagenen Energiesparmaßnahmen und eine Wirtschaftlichkeitsberechnung erfolgen.

4. persönliches Beratungsgespräch

In einem abschließenden persönlichen Beratungsgespräch erläutere ich Ihnen alle Inhalte des schriftlichen Beratungsberichtes. Zusätzlich gebe ich Ihnen Hinweise, wie Sie die Vorschläge am besten umsetzen können. Bei Bedarf können dann auch weitergehende Leistungen vereinbart werden, wie z.B.

  • Vermittlung von Fachfirmen
  • Angebotseinholung
  • Baubegleitung
  • Ausstellung von Energieausweisen nach der Sanierung
  • Fördermittelberatung usw.
     

Haben Sie Interesse?

Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Per E-Mail, Fax oder Telefon können wir schon einige wichtige Details vorab klären und dann einen ersten Besichtigungstermin vereinbaren.

kontakt-telefon
blockHeaderEditIcon
Telefon: +49 (0) 30 629 040 36
Fax: +49 (0) 30 629 040 37
kontakt-mobil
blockHeaderEditIcon
Mobil: +49 (0) 177 606 18 40
 
kontakt-mail
blockHeaderEditIcon
E-Mail:
ed.zteiwyz-gnutarebeigrene@ofni
oder Kontaktformular
bildnachweise
blockHeaderEditIcon
Bildnachweise: © MH - Fotolia.com #98901745 | © Stockfotos-MG - Fotolia.com #90601990
footer-links
blockHeaderEditIcon
© Copyright by Energieberatung Zywietz - Created by Bach-Berlin
| Login | • | Datenschutz | Kontakt | Impressum | Sitemap
meine-socials
blockHeaderEditIcon

       

backtotop
blockHeaderEditIcon
Top
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail